Hauptseite Hauptseite Kontakt Impressum
Verein
Hütte Söll
FC Langweid Hütte Söll

40 Jahre Ferienheim des FC Langweid in Söll (Tirol)


1976 hatte eine lange Suche von Langweider Berg- und Wintersportfreunden nach einer "Vereins-Hütte" in den Bergen in Söll, einem der schönsten Winkel Tirols, am Fuße der Hohen Salve, umrahmt vom Wilden Kaiser, Erfolg.


Anmeldungen jeweils Montag von 17 bis 20 Uhr bei Wolfgang Burggraf, 08230/6154


Seit 40 Jahren hat der FCL nun seine "Hütte", die aber aufgrund der Ausstattung mit viel Einsatz vom bäuerlichen Anwesen zum schmucken Ferienheim wurde. Das vor einigen Jahren verstorbene Vereinsmitglied Karl Häußler reagierte sofort, als sein erst vor wenigen Wochen nun auch verstorbener Arbeitskollege Adolf Horngacher äußerte, dass sein Bruder Fritz das Elternhaus, ein bäuerliches Anwesen in Söll, verpachten würde. Mit dem Eigentümer, der mit seiner Ehefrau am Samstag Gast des FCL bei der Jubiläumsfeier war, wurde man schnell einig. Im FCL selbst folgte man dem Wunsch der Bergfreunde zögerlicher, denn zur gleichen Zeit galt es für den Verein nämlich vordinglich, eine neue Sportanlage mit Sportheim zu realisieren, da die bisherige Anlage in den Lechauen der Ansiedlung der Chemischen Pfersee, jetzt Huntsman, weichen musste, erinnerte Vorsitzender Heinz Koutecky in seiner Ansprache bei der Jubläumsfeier unter vielen Söllfreunden und Gästen am Abend in der Sportgaststätte des Vereins.

Mit dem Pachten des Hauses war es nicht getan, musste doch für den Ausbau des Hauses zum Ferienheim neben immenser ehrenamtlicher Arbeit viel Geld investiert werden. Auf den damaligen Vorsitzenden Johann Horstmeier und seinen Vorstandskollegen kam eine große Aufgabe zu, die letztlich lobenswert gemeistert werden konnte, lobte Heinz Koutecky nun selbst schon lange im Vorstandsamt. Ohne private Darlehen und ohne viel ehrenamtliche Arbeit hätte das Vorhaben weder vor 40 Jahren nicht realisiert werden können aber auch danach hätte das Haus ohne den ehrenamtlichen Einsatz Vieler nicht betrieben werden können und könnte auch jetzt nicht betrieben werden, betonte Heinz Koutecky allen Geldgebern und Ehrenamtlichen dankend. Der Vorsitzende: Jedes Wochenende sind Hüttendienste im Einsatz, zweimal im Jahr werden vom Arbeitsdienst Mängel beseitigt.

Heinz Koutecky verwies auf Arbeiten der letzten Jahre, den Umbau des Stadels, den Einbau einer guten Heizung, Erneuerung des Sanitärbereichs und zuletzt den Neubau einer kleinen Brücke über den nahen Bach. Viele Arbeiten werden zu Hause für Söll unter der Regie des Abteilungsleiter Ferienhaus, Wolfgang Burggraf und seiner Frau Trixi, die das Heim verwalten, verrichtet. Koutecky das Ehepaar Burggraf ansprechend: "Ich hoffe mit der von den Vorgängern Elfriede und Hans Stark 32 Jahre lang bewiesenen Ausdauer! Das lange Jahre gepachtete Ferienheim, ist seit kurzer Zeit Eigentum des Vereins und sein Aushängeschild. Das Haus war in den 40 Jahren vielen Personen und Gruppen eine Herberge und diente der Pflege der Gemeinschaft.

Vor 40 Jahren hat der damalige Ortspfarrer Stefan Ried, selbst sehr naturverbunden, dem Heim den Segen verliehen. Der kirchliche Segen durfte auch bei der Jubiläumsfeier nicht fehlen. Dem Jubiläumsabend im Sportheim ging in der Pfarrkirche ein Gottesdienst voraus. Dekan Georg Schneider, durch seinen Heimatort Eschenlohe bei Garmisch den Bergen verbunden, ließ zu Beginn des Gottesdienstes mit einer Schallplatte "La Montanara erklingen. Der Gottesdienst wurde von der Singgruppe Communitas mitgestaltet. Nach einer gut angekommenen Predigt überreicht Dekan Schneider an den Verein symbolisch eine kleine Hütte mit einem Licht für Herbergsucher.

Lobende Dankesworte an den FCL und an alle ehrenamtlichen Söll-Engagierten fand bei der abendlichen Feier auch Bürgermeister Jürgen Gilg. /jug




Seit dem 01.05.2009 sind Beatrix und Wolfgang Burggraf die Verantwortlichen im FCL für das Ferienhaus in Söll.

Die Hütte ist, vor allem an den Wochenenden, bis zu einem Jahr im voraus  ausgebucht. Wer sicher sein will, dass er einen Termin in Söll bekommt, muß sich rechtzeitig verbindlich anmelden. Termine in den Zeiten von Sonntag bis Freitag sind ausreichend vorhanden


Abteilung Fussball
Abteilung Hallensport
Abteilung Huette Söll
Abteilung Ski & Wandern
Abteilung Tennis
Abteilung Volleyball
Software Version: 9.10 © 2011,FC Langweid e.V. Besucher: 14768 Uhrzeit: 10:16 20.11.2017